2016.24.
Oberteilschieber FCC

Die FIBRO-Schieber FCC 2016.24. zeichnen sich durch ihre kompakten Abmessungen, hohen Kräfte im Arbeitswie auch Rückhub sowie einer ausgezeichneten Präzision, selbst nach einer hohen Anzahl von Abpressungen, aus. Alle Gleitelemente sind eingeschultert. Die Gasdruckfeder kann bei einem im Werkzeug installierten Schieber gewechselt werden, ohne den Schieber dafür ausbauen zu müssen. Durch Ihre Bauform genügt die FIBROSchieberserie FCC geringsten Wartungsansprüchen. Die FIBRO-Schieber FCC können ab Werk mit kundenseitiger werkzeugspezifischer Bearbeitung ausgeführt werden, die selbst höchste Anforderungen moderner Werkzeugbauprozesse erfüllt. Die FIBRO-Schieber FCC 2016.24. erfüllen die Anforderungen des BAK-Lastenheftes sowie der NAAMS

Designmerkmale:

  • Doppelprismenführung
  • Gleitflächen Stahl gehärtet / Bronze mit Festschmierstoff
  • Gasdruckfeder
  • Formschlüssige Verbindungen

FIBRO-Schieber FCC 2016.24. sind in den Breiten von 60 bis 600 mm und in den Winkelvarianten 0° bis 75° (Abstufung 5°) lieferbar.

PDF DOWNLOADS

CAD Downloads

Auswahl als ZIP

Möchten Sie uns mitteilen, um welches Projekt es sich handelt? (Angabe freiwillig)

Ihre Kontaktdaten (Emailadresse) für weitere Unterstüzung (Angabe freiwillig)