Überdruck-Schutz
Zylinderrohr

Steigt der Innendruck über den zulässigen Wert, können herkömmliche Gasdruckfedern bersten und stellen ein Sicherheitsrisiko für Bediener und Werkzeug dar.

ANDERS BEI GASDRUCKFEDERN VON FIBRO:

Steigt der Druck über den zulässigen Wert, wird der Sicherheitsbund am Dichtungssatz oder an einer Berstschraube automatisch zerstört. Das Gas entweicht nach außen und die Gasdruckfeder wird drucklos.

IHR VORTEIL:

  • Sicherheit am Arbeitsplatz und Reduzierung von Werkzeug-Beschädigungen

MÖGLICHE URSACHEN EINER AUSLÖSUNG:

Falsches Befüllen (max. Fülldruck 150 bzw. 180 bar, Stickstoff), Einzug von flüssigen Betriebsstoffen etc.

 

Gasdruckfedern-Konfigurator
Gasdruckfedern-Konfigurator

Mehr erfahren »
Plagiatsprüfung
Plagiatsprüfung

Mehr erfahren »

Downloads