Die stabile Basis für Ihre Werkzeuge
Säulenführungsgestelle

SÄULENFÜHRUNGSGESTELLE
NACH DIN ODER ISO UND WERKSNORMEN

  • Sie erhalten bei uns Säulenführungsgestelle nach DIN oder ISO und Werksnormen aus Stahl, Guss oder Aluminium mit Gleit- oder Kugelführung. Vervollständigt wird diese Produktgruppe durch Kleinpressen, Präzisions-Werkzeugaufbauten und Werkzeug-Schnellwechselgestelle.
  • Auf Kundenwunsch liefern wir Ihnen diese Säulengestelle auch mit anderen Führungselementen. Zum Beispiel mit anderen Führungssäulen oder mit Rollenführungen. Selbstverständlich fertigen wir auch individuelle Sondersäulengestelle an!
  • Wer kostengünstige, aber dennoch solide Säulengestelle bevorzugt, der erhält mit dem ECO-Line Stahlsäulengestell eine Ausführung mit bronzeplattierten Gleitführungsbuchsen in gängigen Abmessungen.

WERKZEUG-SCHNELLWECHSELGESTELLE
WENN'S MAL WIEDER SCHNELL GEHEN MUSS...

… sollten Sie nicht auf unser Werkzeug-Schnellwechselgestell verzichten.

Die Vorteile sprechen klar für sich - einfach, schnell und günstig! Marktgerechte Reaktionsmöglichkeit bei der Fertigung von Kleinteilserien. Während das Grundgestell in der Presse verbleibt, kann das Einspannen von Einschubwerkzeugen schnell vollzogen werden. Dies begünstigt die Senkung von Werkzeugkosten und der Verkürzung von Rüstzeiten.

Verschiedene Größen bieten Arbeitsflächen bis 350 x 210 mm.

Fertigung nach Maß
Sondersäulengestelle

Bis zu einer Größe von 2950 x 1450 mm Außenmaß fertigen wir Säulengestelle und Platten nach Kundenzeichnung mit genauester Sonderbearbeitung. Größere Abmessungen auf Anfrage möglich.

Durchbrüche, Ausfräsungen bzw. Ausdrehungen sollten nach Möglichkeit von FIBRO ausgeführt werden, da nachträgliche große spanabhebende Bearbeitungen erfahrungsgemäß Verzug verursachen können.

Unser Standardwerkstoff für Stahlplatten ist St52-3. Gemäß Ihren Angaben sind natürlich auch andere Werkstoffe möglich. Selbstverständlich fertigen wir auch Aluminiumplatten (AlZnMgCu 1,5 F53 - 3.4365)

CAD Datenaustausch


Zur Vermeidung von Übertragungsfehlern bitten wir Sie, uns zur Anfrage / zum Auftrag Ihre Fertigungszeichnungen und 3D-Modelle (sofern vorhanden) in einem der nachfolgend aufgelisteten Formate zur Verfügung stellen:

Fertigungszeichnungen


  • DWG, DXF (12,13,14, 2000-2014)
  • Catia V5 (bis R26)
  • SolidWorks (bis 2018)

3D-Modelle (Volumenkörper / Solid Parts)


  • Catia V5 (bis R26)
  • SolidWorks (bis 2018)
  • STEP (AP 203, AP 214)
  • IGES (5.1, 5.2, 5.3)
  • Parasolid (bis 30.0)
  • ACIS (bis 27.0)
  • SIEMENS NX (bis 12.0)

Downloads